Aktuelle Meldungen


04. 09. 2017 - Start in den Herbst im EKIZ

 

Unser Eltern-Kind-Zentrum ist zurück von der Sommerpause!

Im September starten wir mit Vollgas in den Herbst:

Montag und Donnerstag von 9:00 bis 11:00 sowie am Dienstag Nachmittag von 15:00 bis 17:00 finden die Spielgruppen für Kinder bis zu 3 Jahren mit einer Begleitperson statt. Hier wird gemeinsam gebastelt, gesungen und gejausnet, nebenbei eben auch einfach gespielt und getratscht....

Dienstag und Mittwoch vormittags gibt es verschiedene Angebote von Hebamme Ursula Grabner, von der Schwangerengymnastik bis zur Still- und Ernährungsberatung.

Und unser FaWoZi hat für euch natürlich auch endlich wieder offen:
Montag, Mittwoch und Donnerstag von 15:00 bis 18:00.
Freitag und Samstag vormittags von 9:00 bis 12:00

Näheres findet ihr auf der Homepage vom FaWoZi:

www.familienwohnzimmer.at

 




24. 08. 2017 - Das neue Programm ist da!

Wir sind zurück aus dem Urlaub und schon fleißig am Arbeiten.

Unser neues Programm fürs nächste halbe Jahr ist fertig:

 

 

Sie können das aktuelle Programm herunterladen, oder Sie klicken sich direkt auf unserer Homepage durchs aktuelle Angebot oder Sie holen sich Ihr neues Programmheft persönlich bei uns in der ISGS Drehscheibe in der Grazer Straße 3 ab und informieren sich.

Wir haben einiges Neues im Angebot, wie zum Beispiel Englisch-Kurse für Kinder, Coachings für Jugendliche bzw Eltern von solchen oder auch die beiden Gesundheitskurse in Kooperation mit "Altern mit Zukunft"

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre Anmeldungen zu den einzelnen Kursen!

 




20. 07. 2017 - Workshop für Freiwilligenarbeit

gemeinsam – freiwillig -engagiert

unter diesem Motto trafen sich die Ehrenamtlichen der ISGS Freiwilligenbörse am 19. Juli bei Kaffee und Kuchen um sich auszutauschen und zu vernetzen.

Christine Brunnsteiner, bekannt vom ORF, berichtete über den von ihr gegründeten Verein „wir für uns“ und über die Freiwilligenarbeit in Eisenerz.

 

Im anschließenden Workshop konnten in einer regen Diskussion viele Fragen beantwortet und weitere mögliche Bereiche für freiwilliges Engagement aufgezeigt werden.

Die Freiwilligenbörse ist aktuell auf der Suche nach zusätzlichen Lesepaten für die Kapfenberger Volksschulen.
Melden Sie sich in der ISGS Drehscheibe!

 




19. 07. 2017 - Einladung zum Workshop der Freiwilligenbörse

Am 19. Juli findet in der ISGS Drehscheibe ein Treffen
zum Thema "Freiwilligen-Arbeit" statt.

Eingeladen sind alle, die sich für dieses Thema interessieren:

Sie sind bereits ehrenamtlich engagiert?

Sie könnten sich vorstellen, einen Teil Ihrer Freizeit in den Dienst anderer zu stellen?

Sie haben neue Ideen, wo Freiwilligenarbeit Sinn machen würde?

Sie möchten sich einfach einmal mit anderen Freiwilligen austauschen?

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Anmeldung bitte im ISGS bei Frau Mandl unter 03862 21500

 

 




11. 07. 2017 - Kapfenberger Seniorenzeitung

Die neue Ausgabe der Seniorenzeitung ist fertig und wurde bereits verschickt!

Wer keine bekommen hat, aber gerne eine hätte, kann sich entweder das PDF-file in unserer Rubrik "Soziales / Seniorenzeitung" herunterladen oder kommt einfach zu uns in die ISGS Drehscheibe und holt sich eine Druck-Ausgabe.

Achtung: Sommeröffnungszeiten!

Mo-Frei 9:00-12:00 Uhr und von 31.7. bis 15.8. ganz geschlossen





Einträge 41 bis 45 von insgesamt 98  |  Ältere Einträge ->
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 [910 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

ISGS Drehscheibe:

ein Fixpunkt für soziale Angebote in Kapfenberg seit 25 Jahren !!

Auch im Jahr 2019
gibt es neben Altbewährtem wieder Neues bei uns:

Klicken Sie sich durch!

 

„Der Integrierte Sozial- und Gesundheitssprengel Kapfenberg ist eine unverzichtbare Anlaufstelle für alle sozialen und gesundheitlichen Anliegen.

Was vor über 25 Jahren ambitioniert gestartet wurde, ist mittlerweile dank engagierter MitarbeiterInnen zu einem umfassenden Angebot gewachsen. Vom Baby bis zur Seniorin wird in den unterschiedlichen Projekten die ganze Bevölkerung angesprochen.

Die ISGS Drehscheibe ist eine wichtige Institution für unsere Stadtgemeinde, auf die ich als Bürgermeister und Obmann sehr stolz bin."

Fritz Kratzer, Obmann

 


Artwork: buero zwo design und kommunikations-gmbh