Aktuelle Meldungen


13. 12. 2018 - Reparaturcafé

Aufgrund einer Terminkollision wird das Reparaturcafé im Dezember um eine Woche vorverlegt und findet nun am Donnerstag, 13.12.2018 statt.

Wie immer können Sie zwischen 9:00 und 12:00 Uhr bei Jugend am Werk (Wiener Straße 130a) mit Ihren kaputten Haushaltsgeräten vorbei kommen und unsere ehrenamtlichen Reparateure werden versuchen, den Fehler zu beheben.




15. 11. 2018 - Tablet-Kurs für SeniorInnen

Zum ersten Mal bietet der ISGS Kapfenberg in einer Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk diesen Kurs an.

Dieses Angebot läuft unter der Bezeichnung "TiK - Technik in Kürze" und ist ein intergeneratives Projekt.

Die beiden jungen TiK-Trainer vom KBW sind hervorragend auf den Umgang mit Senioren geschult und erklären die Grundlagen für die Nutzung eines Tablets mit einfachen, verständlichen Worten. Auf individuelle Fragen der Teilnehmerinnen kann in der kleinen Gruppe gut eingegangen werden.

Da der Einsteigerkurs so gut gelaufen ist, startete am 15.November nun der Aufbaukurs.

EIn Kurs besteht jeweils aus 3 Vormittagen.

Auch in unserem nächsten Programm werden wir diesen Kurs wieder anbieten!
 




06. 11. 2018 - Laternderl-Fest

Mit großer Freude bastelten in den letzten Wochen die Kinder mit Unterstützung der Eltern in den FaWoZi-Spielgruppen wunderschöne Laternen.

In großer Runde wurde dann am 6.November 2018 nachmittags gemeinsam im FamilienWohnZimmer gefeiert und musiziert.

Höhepunkt des Laternenfestes war der stimmungsvolle Laternenumzug bis zum Hauptplatz. Sichtlich stolz trugen alle Kinder ihre Laternen während Lieder zu Martins Ehren gesungen wurden.

Die Mitarbeiterinnen des ISGS haben sich sehr über die rege Teilnahme gefreut. Das zeigt, dass wir mit unserem Programm für die Kleinen und Kleinsten in Kapfenberg auf dem richtigen Weg sind.

Bitte informieren Sie sich auf der der Homepage vom FamilienWohnZimmer (www.familienwohnzimmer.at) über alle unsere Angebote von der Hebammensprechstunde über die offenen Treffen bis zu den Elternbildungsveranstaltungen vom MamaPapa-Ticket.




25. 10. 2018 - Reparatur Café

Am Donnerstag, dem 25. Oktober findet das nächste Reparatur Café statt.

Unsere ehreamtlichen Reparateure erwarten Sie und Ihre kaputten Haushaltsgeräte in den Räumlichkeiten von Jugend am Werk in der Wiener Straße 130a.

Wie immer gibt es dort die Möglichkeit, entweder selbst mitzuhelfen oder die Wartezeit mit Kaffee, Tee und selbstgemachten Mehlspeisen aus der Küche von Jugend am Werk zu verbringen.

Das Reparatur Café ist ab 9:00 Uhr geöffnet.

                                         - Kommen Sie vorbei !




10. 10. 2018 - Vortrag im ISGS

... zum Thema Erwachsenenschutzgesetz

 

Mit 1. Juli 2018 ist das neue Erwachsenenschutzgesetz (ErwSchG) in Kraft getreten. Die bisherigen Regelungen zur Sachwalterschaft gelten nun nicht mehr. Ziel des neuen Gesetzes ist die Förderung der Selbstbestimmung von Menschen, die aufgrund einer psychischen Krankheit oder einer vergleichbaren Beeinträchtigung in ihrer Entscheidungsfähigkeit eingeschränkt sind. Das ErwSchG stellt Autonomie, Selbstbestimmung und Entscheidungshilfe für Menschen mit Beeinträchtigungen in den Mittelpunkt. Um das zu erreichen, gibt es vier verschiedene Möglichkeiten der Vertretung, die jeweils von der Beeinträchtigung der Entscheidungsfähigkeit abhängen.
In einem etwa einstündigen Vortrag erfahren Sie das Wesentliche zum neuen Gesetz. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit Fragen zu stellen.


Vortragende:Mag. Irene Haring-Strahser
(VertretungsNetz - Sachwalterschaft)
Datum:10. Oktober 2018
Beginnzeit:18:00

Ort:ISGS Kapfenberg, Grazer Straße 3, 8605 Kapfenberg

Kostenlos!

 





Einträge 1 bis 5 von insgesamt 87  |  Ältere Einträge ->
Seiten: [12 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

ISGS Drehscheibe:

ein Fixpunkt für soziale Angebote in Kapfenberg seit 25 Jahren !!

Auch im Jahr 2018
gibt es neben Altbewährtem wieder Neues bei uns:

Klicken Sie sich durch!

 

„Der Integrierte Sozial- und Gesundheitssprengel Kapfenberg ist eine unverzichtbare Anlaufstelle für alle sozialen und gesundheitlichen Anliegen.

Was vor 25 Jahren ambitioniert gestartet wurde, ist mittlerweile dank engagierter MitarbeiterInnen zu einem umfassenden Angebot gewachsen. Vom Baby bis zur Seniorin wird in den unterschiedlichen Projekten die ganze Bevölkerung angesprochen.

Die ISGS Drehscheibe ist eine wichtige Institution für unsere Stadtgemeinde, auf die ich als Bürgermeister und Obmann sehr stolz bin."

Fritz Kratzer, Obmann

 


Artwork: buero zwo design und kommunikations-gmbh