Aktuelle Meldungen


01. 02. 2016 - M+H Service sucht Dienstleisterinnen!

 

Im ISGS gibt es laufend Anfragen für Unterstützung im Haushalt.
M+H Service sucht engagierte Personen, die gerne in privaten Haushalten mit dem Dienstleistungsscheck legal Geld verdienen möchten.

Wer Interesse an einem Zuverdienst mit flexibler Zeiteinteilung hat und Freude am Umgang mit anderen Menschen mitbringt, kann sich gerne im ISGS Kapfenberg melden:

M+H Service
Dienstleistung für Mensch und Heim

ISGS Drehscheibe, Grazer Straße 3, Kapfenberg



Elisabeth Schöttner und Susanne Mandl

Telefon 21500-3 bzw. 0664/3962 632 bzw. 0664/3962 026




11. 01. 2016 - Pressekonferenz für Projekt "FuN"

Mit der Pressekonferenz in der ISGS Drehscheibe wurde das Projekt "FuN - Familienunterstützende Nachbarschaft" der Kapfenberger Bevölkerung vorgestellt.

v.l.n.r.: Günther Gruber (FSA), Werner Klaus (ISGS), Monika Vukelic-Auer (Sozialreferat), Bgmst. Manfred Wegscheider, Alima Matko (Projektleitung FuN), Karin Kräftner (VINCO)

Ab sofort werden nun in aktivierenden Gesprächen Schwangeren und Jungeltern zu ihrer Lebenssituation befragt. Dabei sollen Bedürfnisse der Familien aufgezeigt werden, aber vor allem auch Vernetzung im Sinne einer aktiven Nachbarschaft gefördert werden.

Befragt werden auch Vereine und Institutionen, die mit der Zielgruppe zu tun haben, sowie Wirtschaftsbetriebe, die soziales Engagement zeigen.




07. 01. 2016 - Neue Öffnungszeiten ab 2016

 

Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr




10. 12. 2015 - Der Nikolaus war im ISGS

Anfang Dezember hat der Nikolaus der Spielgruppe am Nachmittag einen Besuch abgestattet.

Sandra Rinnerhofer hat bereits im Vorfeld mit den Kindern, Müttern und Omas fleißig gebastelt, sodass der Nikolaus allen Kleinen Geschenke überreichen konnte.

  

 

Anschließend wurde gemeinsam gesungen und getanzt.

Weitere Fotos findet ihr in unserer Galerie!




05. 10. 2015 - Workshop "Community Organizing"

Projektstart für FuN - Familienunterstützende Nachbarschaft in Kapfenberg

In Kapfenberg erfolgte am Wochenende 2./3. Oktober 2015 der Start zu einem vom Fonds Gesundes Österreich geförderten Projekt. Es hat zum Ziel, die Lebenssituation von Schwangeren und Familien mit Kleinkindern zu verbessern.

Damit dies gelingt, werden zuerst die Bedürfnisse dieser Gruppe durch Gespräche erhoben. Dann werden unterstützende Partner gesucht, wie Wirtschaftsbetriebe, Institutionen, Vereine und engagierte Bürger, die dabei mithelfen.

Die Methode, die dabei erstmalig in Österreich zum Einsatz kommt, heißt Community-Organizing. Im ISGS wurden am Wochenende 18 Personen - teils Projektmitarbeiter, teils engagierte Bürgerinnen- von einem Urgestein dieser Bürgerbewegung, dem gebürtigen Amerikaner Paul Cromwell, zu Community Organizern ausgebildet. Bekanntester Kollege war übrigens vor 20 Jahren Barack Obama.

  





Einträge 61 bis 65 von insgesamt 87  |  Ältere Einträge ->
Seiten: <<  < 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [1314 15 16 17 18  >  >>

ISGS Drehscheibe:

ein Fixpunkt für soziale Angebote in Kapfenberg seit 25 Jahren !!

Auch im Jahr 2018
gibt es neben Altbewährtem wieder Neues bei uns:

Klicken Sie sich durch!

 

„Der Integrierte Sozial- und Gesundheitssprengel Kapfenberg ist eine unverzichtbare Anlaufstelle für alle sozialen und gesundheitlichen Anliegen.

Was vor 25 Jahren ambitioniert gestartet wurde, ist mittlerweile dank engagierter MitarbeiterInnen zu einem umfassenden Angebot gewachsen. Vom Baby bis zur Seniorin wird in den unterschiedlichen Projekten die ganze Bevölkerung angesprochen.

Die ISGS Drehscheibe ist eine wichtige Institution für unsere Stadtgemeinde, auf die ich als Bürgermeister und Obmann sehr stolz bin."

Fritz Kratzer, Obmann

 


Artwork: buero zwo design und kommunikations-gmbh