Aktuelle Meldungen


05. 06. 2013 - erster Mürzbog'ner Picknickflohmarkt

Das war der 1. Mürzbog´ner Picknickflohmarkt!

Am Sonntag, 26. Mai 2013 fand von 14:30 - 17:30 Uhr zum ersten Mal ein Flohmarkt im Siedlungsgebiet Mürzbogen statt. Als Veranstaltungsort für den Picknick-Flohmarkt wurde der Sportplatz ausgewählt. Nicht nur die Bewohnerschaft selbst nutzte die Gelegenheit ihre Flohmarktware anzubieten, auch Personen aus der Umgebung waren eingeladen auf mitgebrachten Decken unter die VerkäuferInnen zu gehen. Ca. 20 Personen verkauften ihre Waren. Das vielseitige Angebot erstreckte sich von Kinderkleidung, Spiele, Elektrogeräte, Computerspiele über Babyausstattung, Mode für Erwachsene, Geschirr, etc.

Der Name "Picknick-Flohmarkt" entstand aus dem einfachen Grund, dass die Flohmarktware anstatt auf Tischen auf selbst mitgebrachten Decken angeboten werden konnte. Wer wollte konnte auch Speisen oder Getränke mitbringen. Ein gutes Kuchenbuffet wurde von BewohnerInnen des Mürzbogens vorbereitet und von zwei Jugendlichen verkauft. Der Reinerlös kommt dem zukünftigen Hochbeet-Gartenprojekt zu Gute. Auch die Kinderfreunde Mürzbogen beteiligten sich mit einem Kaffeestand an der Veranstaltung.
Da der 1. Flohmarkt sehr gut bei den BesucherInnen und beteiligten Personen ankam, wurde beschlossen, dass es unbedingt Fortsetzungen geben soll.
Wer Interesse hat daran teilzunehmen, bzw. wissen möchte, wann der nächste Flohmarkt stattfindet, kann sich bei der Siedlungsbetreuerin Frau Gabi Hutzler 0681 / 20 40 80 30 melden.



02. 05. 2013 - Zertifikatsverleihung der Hospizausbildung

 

2012 wurde im ISGS Kapfenberg für den Bezirk Bruck/Mürzzuschlag eine Hospizausbildung durchgeführt. Die Ausbildung ging über das ganze Jahr, auch 60 Praktikumssstunden mussten dabei geleistet werden.

Am 27. April 2013 fand im ISGS die feierliche Zertifikatsverleihung unter der Anwesenheit von Frau Bezirkshauptfrau Dr. Gabriele Budiman, Herrn Bürgermeister Weber aus Oberaich und Frau STR. Gabriele Kandlbauer aus Kapfenberg statt. 




27. 04. 2013 - Tagung zum Thema "einmal engagiert - immer engagiert"

Tagung der IGFÖ in Salzburg

 

Der ISGS Kapfenberg ist mit seiner Freiwilligenbörse Mitglied in der IGFÖ (Interessensgemeinschaft der Freiwilligenzentren Österreichs). Jedes Jahr wird von den Mitgliedern der IGFÖ eine Fachtagung zu speziellen Themen betreffend die Freiwilligenarbeit organisiert. Heuer fand diese Tagung mit dem Thema "einmal engagiert, immer engagiert" zum 10. Mal statt. Frau Feitl, die Freiwilligenkoordinatorin des ISGS Kapfenberg nahm an dieser Tagung in Salzburg am 25. und 26. April 2013 teil und konnte durch die interessanten Fachvorträge von Experten viel Wissenswertes für die Arbeit in der Freiwilligenbörse mitnehmen.




18. 04. 2013 - Vortrag über Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Am 11.4.2013 fand im Haus der ISGS Drehscheibe ein Vortrag über die Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht statt. Die Referenten waren Frau Dr. Trautgundis Kaiba vom Hospizverein Steiermark und Hr. Mag. Mühl mit Hrn. Mag. Daniel Oberwandling, beide vom Notariat Rasteiger. 120 Interessierte nahmen daran teil.

Für den Herbst 2013 ist ein Vortrag über das Erbrecht geplant.

 




01. 03. 2013 - 20 Jahre ISGS

ISGS Kapfenberg feierte das 20-jährige Jubiläum!

Am Mittwoch, den 27. Februar 2013 fanden sich zahlreiche Gäste zum Geburtstagsbrunch in der ISGS Drehscheibe ein. Die BesucherInnen konnten sich in ungezwungener Atmosphäre gut unterhalten und austauschen.

 

 

Das ISGS Team bedankt sich für Ihren Besuch!

 





Einträge 81 bis 85 von insgesamt 89  |  Ältere Einträge ->
Seiten: <<  < 8 9 10 11 12 13 14 15 16 [1718  >  >>

ISGS Drehscheibe:

ein Fixpunkt für soziale Angebote in Kapfenberg seit 25 Jahren !!

Auch im Jahr 2019
gibt es neben Altbewährtem wieder Neues bei uns:

Klicken Sie sich durch!

 

„Der Integrierte Sozial- und Gesundheitssprengel Kapfenberg ist eine unverzichtbare Anlaufstelle für alle sozialen und gesundheitlichen Anliegen.

Was vor über 25 Jahren ambitioniert gestartet wurde, ist mittlerweile dank engagierter MitarbeiterInnen zu einem umfassenden Angebot gewachsen. Vom Baby bis zur Seniorin wird in den unterschiedlichen Projekten die ganze Bevölkerung angesprochen.

Die ISGS Drehscheibe ist eine wichtige Institution für unsere Stadtgemeinde, auf die ich als Bürgermeister und Obmann sehr stolz bin."

Fritz Kratzer, Obmann

 


Artwork: buero zwo design und kommunikations-gmbh