Aktuelle Meldungen


10. 09. 2021 - Austausch im Sinne armutsgefährdeter Kinder

Kinder aus einkommensschwachen Familien haben oft eingeschränktere Entwicklungsmöglichkeiten und Zukunftschancen, als Gleichaltrige aus anderen Einkommensschichten. Betroffen sind davon nicht nur die Möglichkeiten im täglichen Leben, sondern auch die Finanzierung geeigneter Wohnräume, individueller Freizeitaktivitäten und schulischer Möglichkeiten. Die Volkshilfe setzt sich daher österreichweit intensiv für die Bekämpfung und Vermeidung von Kinderarmut ein.

Eine große Forderung der Volkshilfe ist die Einführung einer Kindergrundsicherung, die aktuelle Leistungen ersetzen und Beihilfen für Familien gerechter verteilen soll. Die Idee dahinter ist ein monatlich ausbezahlter Betrag von bis zu 625 €, der je nach Einkommen gestaffelt wird und an alle Kinder in Österreich bis zur Volljährigkeit ausbezahlt wird.

Um auf das Thema Kinderarmut aufmerksam zu machen und Unterschriften für die Petition zur Kindergrundsicherung zu sammeln, war die Volkshilfe letzte Woche auch im ece zu Gast. Unsere beiden Sozialarbeiterinnen nutzten diese Gelegenheit, um sich mit den Mitarbeiter*innen der Volkshilfe auszutauschen und sich über aktuelle Unterstützungsleistungen der Volkshilfe zu informieren.

Aktuell bietet die Volkshilfe Einzelfallhilfen für betroffene Familien mit Kindern, sowie die Möglichkeit, sich mit einer Unterschrift an der Petition für die Kindergrundsicherung zu beteiligen – alle Informationen dazu gibt es bei der Volkshilfe und persönlich jeden Freitag zwischen 09:00 und 12:00 Uhr oder telefonisch in der ISGS Drehscheibe Kapfenberg




08. 09. 2021 - Abschluss-Spaziergang der Bewegten Nachbarn

Zu Fuß durch die Kapfenberger Altstadt

Am 8. September 2021 lud die ISGS Drehscheibe Kapfenberg zum Abschlussspaziergang des Gesundheitsförderungsprojektes Bewegte Nachbarn ein. Gestartet wurde am Kapfenberger Hauptplatz, dann ging es zur Pestsäule und weiter in den Rathaushof.

 

Bei jeder der drei Stationen wurde das Projekt, das mit September 2021 endet, in seinen einzelnen Aspekten vorgestellt. Dies geschah nicht nur in der Theorie mit Erklärungen, sondern gleich in der Praxis: Alle anwesenden ehrenamtlichen Buddys, SeniorInnen, VertreterInnen aus Politik und Kooperations- und VernetzungspartnerInnen waren – unter Anleitung dreier Gesundheitsbuddys – aufgefordert bei unterschiedlichen Bewegungsübungen mitzumachen. Vorgestellt wurden die drei Projektbereiche des 1:1 Settings, der Gruppenbuddys und der Gemma zsammen – Spaziergänge.

 

Ausklang nahm die Spazierrunde bei strahlendem Sonnenschein mit einer wohlverdienten Stärkung im Rathaushof, wo zum gemütlichen Beisammensein eingeladen wurde.

Erfolg trotz Pandemie. Nicht nur die zahlreichen BesucherInnen der Abschlussveranstaltung zeigen den Erfolg des Projekts auf. 49 Buddys wurden in den zweieinhalb Jahren ausgebildet und engagierten sich ehrenamtlich in rund 1.600 Stunden für ältere Menschen. Erreicht wurden trotz Lockdowns über 65 SeniorInnen in Bruck und Kapfenberg.

Kein Ende in Sicht. Obwohl das Projekt offiziell mit September 2021 ausläuft, werden viele der bestehenden Gesundheitsbuddys ihr Ehrenamt weiterführen und mit ihren SeniorInnen weiterhin turnen und spazieren. Als Ansprechstellen stehen ihnen die Freiwilligenbörse (Kapfenberg) und Zeit- und Hilfsbörse (Bruck) zur Verfügung.




07. 09. 2021 - meet & talk

In den Stadtteilen Diemlach und Hochschwabsiedlung veranstalten wir im Herbst Familien-Picknicks. Dabei stehen das gemeinsame Spielen, Lernen und Plaudern an erster Stelle. Darüber hinaus können unterschiedliche Anliegen rund ums Thema Familie mit den beiden Mitarbeiterinnen der ISGS Drehscheibe vor Ort besprochen werden!

Kontakt: Elisabeth Grabner, 03862 21 500-7

Diemlach, Spielplatz neben der Volksschule

Dienstag, 21.09., 16:00 – 18:00
Mittwoch, 29.09., 16:00 – 18:00
Mittwoch, 06.10., 10:00 – 12:00

Hochschwabsiedlung, Spielplatz Anton-Buchalka-Straße

Mittwoch, 15.09., 15:00 – 17:00
Dienstag, 28.09., 15:00 – 17:00
Dienstag, 05.10., 10:00 – 12:00




31. 08. 2021 - Das neue ISGS-Programm ist da!

Das ISGS-Programmheft mit unseren Angeboten von September 2021 bis Februar 2022 wird mit dem September-Amtsblatt an alle Kapfenberger Haushalte versendet.

Außerdem finden Sie alle unsere Angebote, Kurse und Projekte hier auf der ISGS-Homepage in der Rubrik "Programm". Sie können sich durch die Angebote klicken oder das Programmheft als PDF-Datei herunterladen.

Viel Spaß beim Durchlesen, es ist für jede/jeden etwas dabei!

 




06. 08. 2021 - Betriebsurlaub

Die ISGS Drehscheibe ist auch dieses Jahr wieder für eine Woche geschlossen und schickt ihre Mitarbeiterinnen in den wohlverdienten Urlaub.

Betriebsurlaub von 9. bis 13. August 2021

Ab Montag, dem 15.8.2021 sind wir wieder für Sie da!

Öffnungszeiten:

15.-31. August:
Sekretariat Mo-Frei 9:00-12:00 Uhr
präventive Sozialarbeit zusätzlich nach Vereinbarung
FamilienWohnZimmer geschlossen, Hebammenangebote finden statt!

ab September gelten wieder unsere "normalen" Öffnungszeiten.





Einträge 1 bis 5 von insgesamt 169  |  Ältere Einträge ->
Seiten: [12 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

ISGS Drehscheibe:

ein Fixpunkt für soziale Angebote in Kapfenberg seit 25 Jahren !!

Auch im Jahr 2021 bemühen wir uns, Ihnen unsere Angebote angepasst an die bestehenden Corona-Maßnahmen bereitzustellen.
Für alle Angebote gelten begrenzte TeilnehmerInnen-Zahlen und entsprechende Hygienevorschriften.

Klicken Sie sich durch!

 

„Der Integrierte Sozial- und Gesundheitssprengel Kapfenberg ist eine unverzichtbare Anlaufstelle für alle sozialen und gesundheitlichen Anliegen.

Was vor über 25 Jahren ambitioniert gestartet wurde, ist mittlerweile dank engagierter MitarbeiterInnen zu einem umfassenden Angebot gewachsen. Vom Baby bis zur Seniorin wird in den unterschiedlichen Projekten die ganze Bevölkerung angesprochen.

Die ISGS Drehscheibe ist eine wichtige Institution für unsere Stadtgemeinde, auf die ich als Bürgermeister und Obmann sehr stolz bin."

Fritz Kratzer, Obmann

 


Artwork: buero zwo design und kommunikations-gmbh